Kanonenschuppen Gartz (Oder)

Vorschaubild

Alter Sportplatz
16307 Gartz (Oder)

Homepage: www.kanonenschuppen-gartz.de

Er wurde 1850 als Magazin für das Militär erbaut und diente dann 30 Jahre lang als Kanonenlager. Nach Abzug des Militärs, ca. 1871, wurde er bis 1934 als Feuerwehrdepot, Kistenfabrik und Bergehalle genutzt. Nach 1945 entstand dort eine Obdachlosenunterkunft. Später wurden Landwirtschaftsgüter darin gelagert. Der Kanonenschuppen wurde 1995 als öffentliche Kulturstätte für die Stadt und ihre Besucher nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten übergeben.


Fotoalben


Party-Fotos