Storchenturm Gartz (Oder)

Vorschaubild

Er wurde Anfang des 15. Jahrhunderts als zweistufiger Turm erweitert, feldseitig aus Findlingen und stadtseitig in Backstein in die Stadtmauer eingefügt. Der 24 m hohe Turm zieht noch immer die Blicke auf sich, dient er doch heute noch Freund Adebar als Nistplatz.