Neuer Früh- und Spätzug

Amt Gartz (Oder)

Am 19. August 2019 besuchte Frau Verkehrsministerin Kathrin Schneider die amtsangehörige Gemeinde Tantow. Sie hatte auch gute Nachrichten für die Fahrgäste im Gepäck: Ab dem 15. Dezember 2019 gibt es zwei neue Verbindungen auf der Linie 66 Stettin - Tantow - Angermünde (- Berlin).

 

 

Nach dem bisherigen Abstimmungen wird es montags bis samstags für früh aufstehende Berufspendler wieder einen Frühzug geben. Damit werden Fahrgäste bereits vor 6:30 Uhr in der deutschen Hauptstadt Berlin sein. Er wird voraussichtlich zu folgenden Zeiten verkehren:

Stettin Hbf

04:27

Tantow

04:47

Angermünde (RB 66)

05:26

Angermünde (RE 3)

05:33

Berlin Gesundbrunnen

06:21

Berlin Hbf

06:29


Auch wird es ab dem 15. Dezember 2019, vor allem für Reisende vom Flughafen Tegel, Berlinbesucher und Schichtarbeiter, täglich einen Spätzug geben, der erst nach Mitternacht Tantow und Stettin erreicht.

Berlin Hbf

22:32

Berlin Gesundbrunnen

22:40

Angermünde (RE 3)

23:37

Angermünde (RB 66)

23:45

Tantow

0:32

Stettin Hbf

0:44

 

Die beiden Züge halten jeweils an allen Stationen in Passow, Schönow, Casekow, Petershagen, Tantow und Stettin Scheune. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg und das Amt Gartz (Oder) werden über den ab 15. Dezember 2019 geltenden Fahrplan frühzeitig informieren.

 

Stand: 23.08.2019

 

Foto: Haltepunkt Tantow in der Nacht