Casekower Bahnhofsumfeld

Amt Gartz (Oder)

Nach dem Teilabriss und den Aufräumarbeiten zeigt sich das Bahnhofsumfeld in Casekow seit dem 26. November 2018 wieder ein wenig ansprechender. Das verfallene Nebengebäude am Bahnhof wurde im September 2018 abgerissen. Die Abbruchabfälle wurden fachgerecht entsorgt. Danach wurde sogar Mutterboden angefahren.

 

Im nächsten Jahr will die Deutsche Bahn AG noch den Giebel des Empfangsgebäudes in Casekow ausbessern. "Schade, dass das mit der Fassade nicht mehr in 2018 klappt. Ein neuer Anstrich am Giebel soll, wenn alles so weiter läuft, in 2019 erfolgen.", so Ortsvorsteher Tino Kisicki. Auch die von Gemeindevertreter Dr. Hans-Georg Goetzke geforderte Bushaltestelle wird dann aufgebaut.

 

In vielen kleinen Schritten versucht der Ortsbeirat in Casekow die Dorfmitte wieder attraktiver zu machen. "Wir danken der Deutschen Bahn AG für ihren Beitrag und allen Unterstützern, die uns helfen, Casekow zu verschönern.", so Casekows Ortsvorsteher.

 

 

Foto: Casekow, November 2018