Scheune zum Selbsterwerb

Amt Gartz (Oder)

Die amtsangehörige Stadt Gartz (Oder) bietet eine in ihrem Eigentum stehende abrissreife Scheune zur Verwertung an. Sie befindet sich im Scheunenweg auf folgendem Grundstück

Gemarkung

Gartz

Flur

16

Flurstücke

26 und 27

 

Die Scheune ist in einem sehr schlechten, zerfallenen Zustand. Sie soll abgetragen und das Grundstück beräumt werden. Der vollständige Abriss der Holzscheune und die Entsorgung des gesamten Materials auf eigene Kosten sollen durch den ausgeschriebenen Selbsterwerb der Holzscheune erfolgen. Der Grund und Boden verbleiben im Eigentum der Stadt Gartz (Oder). Bei Interesse senden Sie bitte eine schriftliche Interessenbekundung an folgende Anschrift:

 

Amt Gartz (Oder)

„Stichwort Scheune “

Kleine Klosterstraße 153

16307 Gartz (Oder)

 

Die Frist zum Einreichen von Interessenbekundungen endet am 24. August 2018.

 

Die amtsangehörige Stadt Gartz (Oder) ist in ihrer Entscheidung frei und nicht verpflichtet, irgendeiner Interessensbekundung den Zuschlag zu erteilen. Rechtsansprüche aus dieser Bekanntmachung und der Vergabeentscheidung können nicht hergeleitet werden. Weiter Informationen erhalten Sie im

 

Amt Gartz (Oder)

Kleine Klosterstraße 153

16307 Gartz (Oder)

 

Telefon: 033 33 32 77-123

E-Mail:   groesch@gartz.de

 

Der Rückbau der Scheune soll bis zum 30. November 2018 erfolgen. Das Betreten des Geländes und der Abriss der Scheune erfolgen auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeglicher Haftung der Stadt Gartz (Oder).

 

 

Stand: 31.07.2018 (16.07.2018)