Sternfahrt nach Stettin 2017

Amt Gartz (Oder)

Der Fahrradklub "Rowerowy Szczecin" lädt am 4. Juni 2017 zur Sternfahrt und zum Fahrradfest nach Stettin (Szczecin, Polen) ein. Diese Sternfahrt ist weltweit die erste und bislang einzige grenzüberschreitende Sternfahrt. Einwohner und Gäste sind herzlich eingeladen, sich an der Sternfahrt zu beteiligen.

 

 

Am Pfingstsonntag, dem 4. Juni 2017, startet die 8. Fahrrad-Sternfahrt in sechs verschiedenen Gemeinden im Stettiner Umland: in Gollnow (Goleniów), in Stargard, in Fiddichow (Widuchowa), in Pölitz (Police), in Lippehne (Lipiany) und zum fünften Mal vom Marktplatz in Gartz (Oder) aus dem deutschen Umland. Zum ersten Mal geht es in diesem Jahr über den neuen Fahrrad-Grenzübergang in Neu-Rosow. 2015 wurde der Fahrradweg von Kolbitzow (Kołbaskowo) nach Pritzlow (Przecław) an der Stettiner Stadtgrenze gebaut. In 2016 wurden die verbleibenden 554 Meter von der Staatsgrenze bei Neu-Rosow bis Kolbitzow geschlossen. Nur in Kolbitzow und Pritzlow muss innerorts noch einige Meter auf die Nationalstraße ausgewichen werden.

 

Fahrradtour von Gartz (Oder) nach Stettin

08:45

Gartz (Oder), Marktplatz

0 km

09:35

Tantow, Bahnhof (Warten auf RE 5800 aus Berlin)

9,0 km

10:20

neu: Fahrrad-Grenzübergang Neu-Rosow

15,6 km

10:40

Pritzlow (Przesław, Polen)

24,7 km

11:30

Stettin, Ornament (Szczecin, Polen)

32,2 km

12:00

Stettin, Adam-Mickiewicz-Denkmal

35,4 km

 

Nach dem Eintreffen aller Fahrradfahrer am Adam-Mickiewicz-Denkmal, am Park hinter den Hakenterrassen, beginnt gegen 12:00 Uhr die 15 km lange Große Fahrradfahrt durch Stettin. Die Polizei sperrt jede Kreuzung und eskortiert die Fahrradfahrer sicher durch Stettin.  Es ist eine einmalige Reise mit dem Fahrrad durch die Stadt Stettin, die bei Familien immer größere Beliebtheit findet.

 

Im Anschluss, um 14:00 Uhr, beginnt das Stettiner Fahrradfest. Kleine Shows, eine Fahrrad-Hindernisbahn, ein Stand für Kinder, Wettbewerbe, Spiele und Spaß für Jung und Alt werden geboten.

 

Rückfahrt von Stettin nach Gartz (Oder)

14:30

Stettin, Adam-Mickiewicz-Denkmal

 

15:00

Stettin, Hauptbahnhof

15:17 RB 5813 nach Angermünde

15:50

Pritzlow

 

16:30

Neu-Rosow

 

17:10

Tantow, Bahnhof

17:42 RB 5815 nach Angermünde

17:45

Gartz (Oder), Marktplatz

 

 

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigenes Risiko. Bis zur Grenze wird die Sternfahrt vom Amt Gartz (Oder) begleitet, ab der Staatsgrenze vom polnischen Rettungsdienst und der polnischen Polizei. Die Geschwindigkeit außerhalb Stettins ist an einen durchschnittlich geübten Fahrradfahrer mit 16 km/h ausgerichtet, innerhalb der Stadt an mitfahrende Kinder mit 8 km/h.

 

Fahrradtouren machen kann jeder, der Fahrrad fahren kann. Im Schnitt schaffen sowohl Anfänger als auch Genussradler im Flachland zwischen 50 und 80 km pro Tag. Die durchschnittliche Geschwindigkeit für Ungeübte liegt bei ca. 15 bis 20 km/h.

 

Wir wünschen eine angenehme Fahrradtour!

 

Stand: 26:05.2017 (24.05.2017)