Von Tantow nach Danzig?

Amt Gartz (Oder)

Für kurze Zeit war Tantow als "Dorf mit Fernbahnanschluss" bekannt. Kommen nun die guten alten Zeiten zurück? Mit ihrer Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes hat die Gemeinde Tantow ihre "Hausaufgaben" gemacht und sich für eine Neuausrichtung des Zugverkehres fit gemacht.

 

 

In den Jahren zwischen 1993 und 1998 hielten in Tantow alle Fernzüge für die Grenzkontrollen. Auch danach hatten die Einwohner die Möglichkeit, von Tantow aus mit dem Zug in die "weite Welt" zu fahren, nach Prag, Danzig, Allenstein oder Amsterdam. 

 

Am 11. Dezember 2010 hielt zum letzten Mal ein Intercity in Tantow. Am 5. Juni 2012 wurde der Fernverkehr zwischen Stettin und Berlin gänzlich eingestellt. Aufgrund einer Initiative des Berliner Senats gab es im Januar 2021 auch erste Annäherungsgespräche zwischen der PKP und der DB Fernverkehr AG, um zwischen Berlin und Danzig vier Eurocity-Züge fahren zu lassen - natürlich mit einem Halt in Tantow.

 

Abfahrtstafel Tantow im Jahr 1994

 

Diese Züge könnten eine Ergänzung des Pommern-Express sein. Mit dem Pommern-Express, einem schnellen, stündlichen, umsteigefreien Regionalexpresses zwischen Stettin und Berlin soll nach 80 Jahren des Niedergangs und Stillstandes nach dem Ausbau im Jahr 2026 endlich wieder Fahrt aufgenommen werden.

 

Stand: 20.02.2021

 

 

Bild zur Meldung: Von Tantow nach Danzig?