Schnelles Internet in Casekow

Amt Gartz (Oder)

Ziel des Landkreises Uckermark ist es, dass mindestens 90 Prozent der "weißen Flecken" im Landkreis mit schnellem Internet versorgt werden. „Von unserer Seite wird dem nichts im Wege stehen“, so Amtsdirektor Frank Gotzmann. Am 14., 15. und 16. September 2020 werden Interessierte in Casekow beraten.

 

Informationsveranstaltung

14.09.2020

19 - 21 Uhr

Bürgerberatung vor Ort in Casekow

15.09.2020

14 - 19 Uhr

Bürgerberatung vor Ort  in Casekow

16.09.2020

14 - 19 Uhr

 

 

 

 

Die öffentliche Informationsveranstaltung und die Bürgerberatungen für die gesamte Gemeinde Casekow mit ihren Ortsteilen Biesendahlshof, Blumberg, Casekow, Luckow-Petershagen, Wartin und Woltersdorf finden in der Aula der Grundschule Casekow, Straße der Jugend 3 in 16306 Casekow statt.

 

Das Glasfaserkabel für das schnelle Internet kommt direkt bis an die Haustür. Die früheren Kupferleitungen, die häufig noch von der Verteilerstelle bis zum Gebäude existieren, haben damit ausgedient. Damit geht eine Wertsteigerung des Grundstückes einher. Normalerweise müsste ein Eigentümer etwa 1.500  € dafür selbst aufbringen. Das entfällt durch diese Bundesförderung. Wer in den Genuss des Turbo-Anschlusses kommt, wurde zuvor in einem Brief informiert. Darin enthalten ist ein Grundstücksnutzungsvertrag, der den Baufirmen und Planern die Möglichkeit einräumt, das Gelände zu betreten und die notwendigen Arbeiten vorzunehmen.

 

Wer sich unsicher ist, ob er nicht auch einen förderfähigen Breitbandanschluss bekommt, kann sich nun in Casekow informieren. Auf der Internetseite der bauausführenden Stadtwerke Schwedt GmbH kann online adressgenau die Verfügbarkeit geprüft werden. Hier ist auch ein Video mit anschaulichen Erklärungen veröffentlicht, das zeigt, wie der Ausbau vonstatten geht. Der Breitbandausbau erfolgt, ohne das Sie Kunde der Stadtwerke sein oder werden müssen.

 

Bis zum 16. August 2020 wurden im gesamten Landkreis Uckermark rund 9.000 Informationsbriefe an die Haushalte verschickt, die förderfähig sind. Im Amtsblatt vom 20. Mai 2020 und 17. Juli 2020 wurde für den Breitbandausbau geworben.

 

Noch ist es nicht zu spät! Nutzen sie die Versammlung am 14. September 2020 in Casekow oder lassen Sie sich am 15. und 16. September 2020 persönlich beraten.

 

 

 

 

Foto: Bildquelle: AKA, pixielio.de