Stichwahl Hohenselchow-Groß Pinnow

Amt Gartz (Oder), den 16.06.2019

Frau Angelika Böcker ist ehrenamtliche Bürgermeisterin von Hohenselchow-Groß Pinnow. In der Stichwahl setzte sich die Verwaltungsangestellte Angelika Böcker mit 21 Stimmen mehr gegen den Bauunternehmer Herrn Norbert Dittmann durch.

 

 

 

Frau Angelika Böcker erhielt 52,7 Prozent der abgegebenen Stimmen, Herr Norbert Dittmann 47,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung in der Gemeinde mit ihren beiden Ortsteilen lag bei 59,8 Prozent.

 

Herr Norbert Dittmann war seit 2008 ehrenamtlicher Bürgermeister der amtsangehörigen Gemeinde Hohenselchow-Groß Pinnow. Er hat sich erfolgreich für die Beräumung des Oderschrott-Geländes in 2016 eingesetzt und so ein Schlusstrich unter einen der größten Umweltskandale im Land Brandenburg gezogen. 

 

Wahllokal

Beteiligung

Angelika Böcker

Norbert Dittmann

Groß Pinnow

70,2 %

50

94

Hohenselchow

54,7 %

152

87

Gesamtergebnis

59,6 %

202

181

 

Die konstituierende Sitzung der neu gewählten Gemeindevertretung findet am 24. Juni 2019 um 19 Uhr statt.

 

Stand: 16.06.2019

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Stichwahl Hohenselchow-Groß Pinnow