Leere Osternester im Kindergarten?

Amt Gartz (Oder)

In der Nacht zum 27. März 2019 drangen noch Unbekannte gewaltsam in den Gartzer Kindergarten ein. Hier durchwühlten sie die Einrichtung. Sie stahlen u. a. einen Computer, ein Kopiergerät, einen Schallplattenspieler und eine Digitalkamera. Auch vor der Zahnpasta für die Kinder im Kindergarten machten sie keinen Halt.

 

Die Leiterin der Einrichtung, Frau Elke Sengebusch, erklärte: „Sich an den Kleinsten in unserer Gesellschaft  zu vergreifen, ist für mich schwer zu ertragen.“ Die Kindergartenkinder beschäftigten sich in den letzten Tagen immer wieder mit dem Einbruch. Gerade in den ersten Tagen sorgten sie sich um ihre Lernmaterialien und Spielzeuge.

 

Die kleinen Ostergeschenke und Süßigkeiten, die für die 110 Kinder vorbereitet worden waren, wurden auch entwendet. Damit die Nester im Gartzer Kindergarten „Regenbogenhaus“ zu Ostern nicht leer bleiben, bittet der Gartzer Amtsdirektor, Herr Frank Gotzmann, für die Gartzer Kindergartenkinder um kleine Spenden vor dem 17. April 2019. Diese können auf das folgende Konto der amtsangehörigen Stadt Gartz (Oder) zweckgebunden eingezahlt werden:

 

Stadt Gartz (Oder)

Deutsche Kreditbank AG

IBAN: DE31 1203 0000 0010 5022 50

BIC: BYLADEM1001

Spende: Kita Regenbogenhaus Osternester

 

Auf Wunsch werden Spendenbescheinigungen erteilt. Auch sind Bareinzahlungen in der Amtskasse des Amtes Gartz (Oder) vor dem 17. April 2019 möglich. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

 

 

Stand: 03.04.2019

 

Foto: Bildrechte: angieconscious / pixelio.de