Mal- und Zeichenwettbewerb

Amt Gartz (Oder)

Das Amt Gartz (Oder) lädt anlässlich des 175. Jahrestages der Eisenbahnstrecke Berlin – Stettin zu einem grenzüberschreitenden Mal- und Zeichenwettbewerb auf. Kinder zwischen 3 und 12 Jahren dürfen an dem Wettbewerb teilnehmen. Die Arbeiten müssen bis zum 31. März 2019 eingereicht werden.

 

Am 15. August 1843 wurde die Bahnstrecke Berlin – Stettin feierlich eröffnet. Schon wenige Jahre später wurde sie aufgrund der hohen Fahrgastzahlen ausgebaut und war ab 1873 zweigleisig befahrbar. Die Städte und Gemeinden entlang der Trasse erlebten in den kommenden Jahren einen wirtschaftlichen Aufschwung. 1945 verlor die Magistrale mit dem Abbau des zweiten Gleises als Reparationszahlung ihre Bedeutung. Erst im letzten Jahr, dem Jahr des 175. Jubiläums der Berlin-Stettiner Bahn, wurde der erneute zweigleisige Ausbau der Strecke angekündigt. Unter dem Motto „Berlin-Stettiner Eisenbahn“ veranstaltet das Amt Gartz (Oder) daher einen Mal- und Zeichenwettbewerb und ruft Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 12 Jahren dazu auf, ab sofort bis zum 31. März 2019 Bilder einzureichen beim:

 

Amt Gartz (Oder)

Mal- und Zeichenwettbewerb

Kleine Klosterstraße 153

16307 Gartz (Oder)

 

Eine unabhängige Jury bewertet die Arbeiten und prämiert in 2 verschiedenen Altersgruppen die jeweils besten Arbeiten. Die Übergabe der Preise findet voraussichtlich am 30. April 2019 statt.

 

Altersgruppe I 3 bis 6 Jahre

Altersgruppe II 7 bis 12 Jahre

 

1. Preis: 75,00 €

2. Preis: 50,00 €

3. Preis: 25,00 €

 

Teilnahmebedingungen:

Format: max. A2

Technik: Malerei und Grafik

 

Am Zeichenwettbewerb „Eisenbahn Berlin – Stettin“ beteiligen können sich Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Mit den Arbeiten muss eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten übermittelt werden. Auf der Rückseite jeder Arbeit sind Name, Vorname, Alter und vollständige Anschrift des Teilnehmers anzugeben.

 

Die Gewinner bzw. deren Erziehungsberechtigte werden auf dem Postweg unter der angegebenen Adresse benachrichtigt. Ein bargeldloses Überweisen der Preisgelder wird bevorzugt. Die Namen der Gewinner werden veröffentlicht. Wenn die Gewinner bzw. bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigten schriftlich einwilligen, werden auch Fotos von den Gewinnern zusammen mit ihren Namen veröffentlicht. Die durch die Teilnahme am Wettbewerb erhobenen personenbezogenen Daten wie Name, Alter oder Anschrift werden ausschließlich für die Durchführung des Wettbewerbs verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Alle eingereichten Arbeiten werden nicht zurückgesandt. Eine kommerzielle Nutzung wird ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme am Wettbewerb werden diese Hinweise zur Teilnahme akzeptiert und dem Amt Gartz (Oder) das Recht übertragen, die eingereichten Arbeiten für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf der Internetseite des Amtes Gartz (Oder), in regionalen Zeitungen und/oder in Ausstellungen zu verwenden. Der Veranstalter wird die Urheber im Rahmen jeglicher Nutzungsformen namentlich nennen.

 

16.03.2019 (14.03.2019)

 

 

 

Foto: Mal- und Zeichenwettbewerb