17. Hafenfest in Mescherin

Amt Gartz (Oder)

Am Samstag, dem 9. Juni 2018, findet das legendäre Mescheriner Hafenfest statt. Der Dorfverein am Oderstrom e. V. bietet auch in diesem Jahr auf dem Münster in Mescherin für die gesamte Familie ein abwechslungsreiches Programm aus Bewährtem und neuen Höhepunkten an.
 

 

Seit vielen Jahren entsteigt Neptun nur in Mescherin aus der Oder.  Dabei sind die Neptun-Feste ein alter Brauch. Neptun gilt als Gott des Meeres und der Gewässer. Die Neptunalia waren bereits vor 2000 Jahren ein beliebtes Volksfest. Sie wurden schnell in das bäuerliche Brauchtum übernommen, wie die Historia naturalus aus dem Jahre 77 belegt. 

 

Das sind die Programmpunkte des Hafenfestes:

  • 11:30 Uhr eröffnen die Schalmeien zum Fuchsgrund das Hafenfest

  • 13:00 Uhr zeigen die Tanzmäuse ihr Können

  • 14:00 Uhr sorgt der Shanty-Chor aus Lychen für maritime Stimmung

  • 15:00 Uhr erscheint Neptun und übernimmt mit seinem Gefolge das Zepter

  • 16:00 Uhr Fischerstechen

  • 20:00 Uhr Sommernachtstanz

 

Die Mescheriner Feuerwehr lädt zu kleinen Spritztouren mit dem Gartzer Feuerwehrboot auf der Westoder ein und demonstriert den „Löschangriff nass“. Während einer Kutschfahrt können sie Mescherin besichtigen. Wer genug Kraft und Geschick hat, kann sich an der Nagelbank oder am Schießstand ausprobieren. Auf den Ponys vom Reiterhof können Kinder und Erwachsene ihre ersten Reitversuche unternehmen. Für die kleinen Besucher gibt es zudem Kinderspiele, zwei Hüpfburgen, eine Riesenrutsche, Kinderschminken, Zuckerwatte, Popcorn und vieles mehr.

 

Die Mutigsten können sich beim Fischerstechen messen. Das Fischerstechen ist ein Duell auf der Oder: Zwei Boote rudern aufeinander zu. Darauf stehen die raubeinigsten Kerle der Gegend und versuchen, ihren Gegner mit einer Lanze vom Boot zu drängen. Bis in die 1960er Jahre wurde so der Fischerkönig in Mescherin bestimmt. Diese Tradition wurde 2016 wiederbelebt.

 

Gegen kleinen und großen Hunger gibt es einen American-BBQ-Wagen, Cocktails, Eis, Brot, Fisch, Broiler und Wildschwein vom Spieß vom Mescheriner Jäger Eitel Dähn. Der Mescheriner Dorfverein verkauft Kaffee und liebevoll selbst gebackenen Kuchen. Um 20:00 Uhr beginnt der Sommernachtstanz mit DJ Tristan. Im Laufe des Abends gibt es ein Feuerwerk.

 

Der Vereinsvorsitzende und Ortsvorsteher, Herr Volker Schmidt-Roy, lädt zum 17. Hafenfest ein und erklärte: Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Mescheriner Hafenfest.. Für jeden ist etwas dabei.. Die Eintrittspreise sind moderat. Für das Tagesprogramm ist 1 € zu zahlen, für das Tages- und Abendprogramm lediglich 5 €.

 

Mit dem Hafenfest wird die Oder als Lebensader von Mescherin gewürdigt. Seit 2000 wird mit dem Hafenfest in Mescherin eine Veranstaltung organisiert, die innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Dorffeste in der Region wurde. Der Hafen und der Münster in Mescherin bieten für dieses maritime Ereignis den Landratten eine perfekte Kulisse.

 

 

Stand: 19.05.2018

 

Foto: Neptun, Dorfverein Am Oderstrom e. V.