Neue Ortsdurchfahrt in Schönfeld

Amt Gartz (Oder)

Am 16. Mai 2018 übergaben Landrat Dietmar Schulze, Amtsdirektor Frank Gotzmann, Ortsvorsteher Matthias Klöhn und Geschäftsführer Ulrich Nikolaus von der Krackower Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH Ernst Röwer die neue Ortsdurchfahrt Schönfeld.

 

 

Die Kinder der Kindertagesstätte „Abenteuerland“ Tantow und die Schüler der Klasse 1b der Grundschule Gartz (Oder) erfreuten die rund 100 Gäste bei der feierlichen Übergabe mit einem kleinen Programm.

 

Die Ortsdurchfahrt in Schönfeld wurde auf einer Länge von insgesamt 890,81 m grundhaft erneuert. Der Fahrbahnaufbau der Kreisstraße entsprach nicht mehr der heutigen Verkehrsbelastung, so dass bereits zahlreiche Schäden festgestellt wurden und eine Sanierung dringend notwendig war. Die Bauarbeiten begannen im Juli 2017 und konnten im April 2018 abgeschlossen werden. Noch in 2017 wurde die Asphalttragschicht aufgetragen, der Gehweg verlängert und neu gepflastert, die Kanalbauarbeiten abgeschlossen und der Sandfang fertiggestellt. Auch erste Bäume wurden gepflanzt, bevor die Arbeiten witterungsbedingt in den Wintermonaten unterbrochen wurden. Im April 2018 wurde die Baumaßnahme fortgesetzt, die Grundstücksauffahrten fertiggestellt und die Asphaltdeckschicht aufgetragen. Auch wurde die Buswendeschleife erneuert und eine moderne, barrierefreie Bushaltestelle am neuen Gehweg errichtet.

 

Insgesamt wurden in Schönfeld, einem Ortsteil der amtsangehörigen Gemeinde Tantow, 1.027.000 Euro investiert. Der Landkreis Uckermark und das Amt Gartz (Oder) bedankten sich ausdrücklich bei allen Einwohnern für ihre Geduld und ihr Verständnis während der Bauarbeiten sowie bei allen am Bau Beteiligten für die sehr gute und reibungslose Zusammenarbeit.

 

Amtsdirektor Frank Gotzmann sprach dem Landkreis Uckermark - besonders dem am 31. Mai 2018 aus dem Amt scheidenden Landrat Dietmar Schulze - seinen Dank für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren aus. Er lobte die Investitionen in die Kreisstraßen. Dadurch konnten bereits in 2011 die Pinnower Straße in der Gemeinde Hohenselchow-Groß Pinnow, in 2014 die Ortsdurchfahrt Luckow-Petershagen ganz und in 2015 die Ortsdurchfahrt Blumberg in der Gemeinde Casekow teilweise saniert werden.