Netto-Einkaufsmarkt wird erweitert

Amt Gartz (Oder)

Noch in diesem Sommer erweitert der Netto Marken-Discount in Gartz (Oder) seine Verkaufsfläche. Am 28. März 2018 informierte der für die Erweiterung zuständige Gebietsleiter Expansion Ost, Herr Patrick Muranko, den Gartzer Amtsdirektor, Herrn Frank Gotzmann, über den Umfang und die Zeitschiene des Umbaus.

 

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im Mai 2018. Ende August 2018 soll die Erweiterung abgeschlossen sein. Erst Ende August wird der Einkaufsmarkt für eine kurze Zeit geschlossen und im September 2018 wiedereröffnet. Herr Patrick Muranko erklärte: „Der Umbau erfolgt fast ausschließlich bei laufendem Betrieb. Unser Netto Marken-Discount ist für unsere Kunden wie gewohnt montags bis samstags von 7:00 bis 20:00 Uhr ohne Einschränkungen geöffnet.“

 

Im Sommer 1995 eröffnete der Einkaufsmarkt in Gartz (Oder) seine Türen. Im Mai 2010 zog er an seinen heutigen Standort. Jetzt erweitert er seine Verkaufsfläche von 800 m² auf 1.000 m². Herr Patrick Muranko sagte: „Nach dem Umbau wird ein moderner und dem aktuellen Netto-Konzept entsprechender Markt mit breiteren Gängen, niedrigeren Regalen, einer neuen Fassadengestaltung und eine Aufbackstation mit frischen Backwaren für unsere Kunden bereit stehen. Wir bieten den Einwohnern in und um Gartz dann ein noch attraktiveres Einkaufserlebnis“.

 

Zusammen mit der Neueröffnung des „Norma“-Einkaufsmarktes im Mai 2018, der Wiedereröffnung des "Netto"-Einkaufsmarktes und dem etablierten „Eckkonsum“ am Rathaus bietet die amtsangehörige Stadt Gartz (Oder) seinen fast 2.600 Einwohnern ein vielfältiges Angebot von Waren des täglichen Bedarfs. Damit stärkt die Stadt Gartz (Oder) ihre Position als Grundzentrum im ländlichen Raum (grundfunktionaler Schwerpunkt).

 

Stand: 28.03.2018

 

 

Foto: Amt Gartz (Oder)