Sternfahrt nach Stettin 2018

Amt Gartz (Oder)

Der Fahrradklub "Rowerowy Szczecin" lädt am 17. Juni 2018 zur Sternfahrt und zum Fahrradfest nach Stettin (Szczecin, Polen) ein. Diese Sternfahrt ist weltweit die erste und bislang einzige grenzüberschreitende Sternfahrt. Einwohner aus nah und fern sind herzlich eingeladen, sich an der Sternfahrt zu beteiligen.

 

 

Am 17. Juni 2018 startet die 9. Fahrrad-Sternfahrt in fünf polnischen Gemeinden im Stettiner Umland: in Gollnow (Goleniów), in Stargard, in Fiddichow (Widuchowa), in Pölitz (Police), in Lippehne (Lipiany). Vom Gartzer Marktplatz und vom Tantower Bahnhof gibt es eine vom Amt Gartz (Oder) organisierte Tour nach Stettin. Die Staatsgrenze wird bei Neu-Rosow überquert.

 

Fahrradtour von Gartz (Oder) und Tantow nach Stettin

08:35

Gartz (Oder), Marktplatz

0 km

09:45

Tantow, Bahnhof: Warten auf RE 5800 aus Berlin

9,0 km

10:45

Fahrrad-Grenzübergang Neu-Rosow

16,8 km

11:15

Pritzlow (Przesław, Polen)

23,5 km

11:55

Stettin (Szczecin, Polen), Castorama Süd

28,4 km

12:15

Stettin, Adam-Mickiewicz-Denkmal

34,4 km

 

Nach dem Eintreffen aller Fahrradfahrer startet das Stettiner Fahrradfest. Kleine Shows, eine Fahrrad-Hindernisbahn, ein Stand für Kinder, Wettbewerbe, Spiele und Spaß für Jung und Alt werden geboten.

 

Rückfahrt von Stettin nach Gartz (Oder)

 

Stettin, Scheune

12:16 RB 5811 nach Angermünde

14:35

Stettin, Adam-Mickiewicz-Denkmal

 

14:55

Stettin, Hauptbahnhof

15:17 RB 5813 nach Angermünde

16:25

Pritzlow, Biedronka

 

17:25

Tantow, Bahnhof

17:42 RB 5815 nach Angermünde

17:30

Mescherin, Parkrestaurant

Gruppe 2, Gruppe 1 nach Tantow

18:15

Gartz (Oder), Marktplatz

Gruppe 1, Gruppe 2 über Mescherin

 

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigenes Risiko. Bis zur Grenze wird die Sternfahrt vom Amt Gartz (Oder) organisiert. Ab der Staatsgrenze wird die Fahrradgruppe vom Stettiner Fahrradklub organisiert und von der polnischen Polizei begleitet. Die Geschwindigkeit ist an einen wenig geübten Fahrradfahrer mit 16 km/h ausgerichtet. Pausen sind eingeplant.

 

Fahrradtouren machen kann jeder, der Fahrrad fahren kann. Im Schnitt schaffen sowohl Anfänger als auch Genussradler im Flachland zwischen 50 und 80 km pro Tag. Die durchschnittliche Geschwindigkeit für Ungeübte liegt bei ca. 15 bis 20 km/h.

 

Die nächste Radtour ist danach die Kranichtour von Tantow, über Gartz (Oder), Mescherin, Rosow und Radekow nach Tantow im Rahmen der 16. Tour de MOZ am 15. bzw. 16. September 2018.

 

Wir wünschen eine angenehme Fahrradtour!

 

Stand: 05.04.2018