Stellenangebot: eine Küchenhilfe

Amt Gartz (Oder)

In der amtsangehörigen Gemeinde Casekow mit 6 Ortsteilen leben ca. 1.900 Einwohner. Die Gemeinde ist Träger der Kindertagesstätte und der Verlässlichen Halbtagsgrundschule im Ortsteil Casekow. Über die Kindertagesstätte wird die tägliche Essenversorgung für ca. 170 Kita- und Schulkinder gewährleistet.

 

 

Die amtsangehörige Gemeinde Casekow beabsichtigt, zur Verstärkung im Küchenbereich zum nächstmöglichen Zeitraum eine Küchenhilfe (w/m) unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 12,5 Stunden einzustellen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

- Hilfstätigkeiten im Rahmen der Essenversorgung für die 

  Schul- und Kita-Kinder,

- Bereitstellung und Ausgabe von Speisen und Getränken,

- Bereitstellen, Wegräumen, Reinigen von Küchengeschirr und

  Küchengeräten,

- sonstige Tätigkeiten im Küchenbereich,

- Aufräum- und Reinigungsarbeiten im Küchenbereich,

- Waschen und Schneiden von Obst und Gemüse.

 

Einstellungserwartungen:

- Berufserfahrung und/oder Kenntnisse zu den Tätigkeiten einer

  Küchenhilfe,

- Kenntisse aus dem Aufgabenbereich Beiköchin/Beikoch,

- praktische Erfahrungen in einer Gemeinschaftsküche,

- Kenntnisse zum Infektionsschutzgesetz, zur

  Lebensmittelhygiene,

- Gesundheitsnachweis,

- selbständiges und verantwortungsbewußtes Arbeiten,

- Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität.

 

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, Entgeltgruppe 1.

 

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugniskopien über die Schul- und Berufsausbildung, Nachweise über die bisherigen Tätigkeiten und Arbeitszeugnisse richten Sie bitte

 

bis zum    22. Januar 2018

 

an das      Amt Gartz (Oder)

                   Kennwort: „Küchenhilfe Casekow“

                   Kleine Klosterstraße 153

                  16307 Gartz (Oder)

 

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Für die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

 

Stand 02.01.2018 (27.12.2017)