Ausbaupläne der DB Netz AG

Amt Gartz (Oder)

Die Deutsche Bahn AG plant, ab Herbst 2020 die Strecke Angermünde - Tantow Grenze an der deutsch-polnischen Staatsgrenze zu modernisieren und für Tempo 160 eingleisig auszubauen.

 

 

 

 

Dafür müssen die Gleise im gesamten Streckenabschnitt und die Oberleitung zwischen Angermünde und Passow erneuert werden. Weiterhin wird der Abschnitt bis zur Grenze elektrifiziert. Darüber hinaus werden die Eisenbahnbrücken erneuert bzw. neu gebaut und die Signal- und Sicherungstechnik an die höhere Geschwindigkeit von 160 km/h angepasst. Neben den umfangreichen Gleis- und Oberleitungsarbeiten werden auch die Stationen modernisiert.

 

Die Deutsche Bahn AG möchten Ihnen gerne den Stand der Planungen aufzeigen und Ihnen die Gelegenheit zu einem regen Informationsaustausch geben. Sie lädt alle Anwohner und Interessierten zur Informationsveranstaltung in Tantow am Mittwoch, dem 9. August 2017, um 18:30 Uhr ins Mehrzweckgebäude, Bahnhofstraße 5, 16307 Tantow.

 

Ihre Gesprächspartner ist sind die Projektleiterin der Deutschen Bahn AG, Frau Gabriele Einatz sowie weitere Fachleute aus dem Projekt. Kontakt zum Projektteam besteht auch unter der E-Mail: dbnetz.ost@deutschebahn.com.

 

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme.

 

Stand: 17.07.2017