Busfahrplan 2018

Amt Gartz (Oder), den 14.07.2017

Ein erster, noch nicht durch den Aufgabenträger endabgestimmter Entwurf für den Busfahrplan 2017/2018 ist zu den Sprechzeiten im Dienstraum 311 im Verwaltungsgebäude des Amtes Gartz (Oder) online verfügbar. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung, um unnötigen Wartezeiten zu vermeiden.

 

 

 

Um die interessierten Einwohnerinnen und Einwohner über diese ersten Entwürfe für den  Busfahrplan ab dem 10. Dezember 2017 zu informieren, findet auf Einladung des Amtsdirektors Frank Gotzmann am 24. Juli 2017 um 18:00 Uhr im Beratungsraum 312 der Amtsverwaltung des Amtes Gartz (Oder), Kleine Klosterstraße 153, 16307 Gartz (Oder) eine öffentliche Informationsveranstaltung mit den Verkehrsplanern der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft mbH statt.

 

Ansprechpartner für die Einwohner ist der Aufgabenträger, der Landkreis Uckermark in Prenzlau. Seit 2003 tritt ein neuer Fahrplan für die Busse und Bahnen jeweils um 24 Uhr am zweiten Samstag im Dezember eines Jahres in Kraft, in diesem Jahr am 9. Dezember 2017. Amtsdirektor Frank Gotzmann setzt sich dafür ein, die Fahrplanentwürfe frühzeitig öffentlich bekanntzugeben. "Viele Pendler und Nutzer der Busse und Bahnen verfügen über eine hohe Sachkenntnis. Hier sollte angedacht werden, grundsätzlich anders zu verfahren. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg sollte die gesamten Fahrplanentwürfe frühzeitig ins Internet stellen. Konkrete Anregungen und Hinweise der Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs könnten dann frühzeitig vor dem Fahrplan berücksichtigt werden." Ein guter Zeitpunkt wären die jährlichen Regionalkonferenzen des Verkehrsverbundes, um mit den Nutzern über den kommenden Fahrplan ins Gespräch zu kommen.

 

Stand: 15.07.2017 (nach VF AM 14.07.2017)