Straßenbau in Gartz (Oder)

Amt Gartz (Oder)

Die Pommernstraße erstrahlt seit Herbst 2012 in neuem Glanz, die Kastanienallee seit Herbst 2015 und auch der Wall wurde 2016 erfolgreich fertiggestellt. Die neuen Straßen machen die Einwohnerschaft und ihre Besucher zu Recht stolz. Gemeinsam wurde in den letzten Jahren spürbar investiert.

 

 

Der Straßenbau in Gartz (Oder) soll unvermindert weiter gehen. Noch in 2017/2018 sollen weitere Straßenbauprojekte umgesetzt werden. Die Stadtverordnetenversammlung der amtsangehörigen Stadt Gartz (Oder) hat mit ihrem Haushalt für die Haushaltsjahre 2017 und 2018 am 19. April 2017 dafür die Weichen gestellt.

 

Der Amtsdirektor des Amtes Gartz (Oder), Herr Frank Gotzmann, lädt für die amtsangehörige Stadt Gartz (Oder) zu einer öffentlichen Einwohnerversammlung am Dienstag, dem 20. Juni 2017, um 19:00 Uhr, in das Amtsgebäude des Amtes Gartz (Oder), Sitzungssaal – Raum 312, Kleine Klosterstraße 153, 16307 Gartz (Oder), ein.

 

Die amtsangehörige Stadt Gartz (Oder) möchte über die anstehenden Baumaßnahmen

  • Erneuerung der Fahrbahn mit Entwässerung und Beleuchtung in der Friedhofssiedlung,

  • Erneuerung der Fahrbahn mit Entwässerung, Gehweg und Beleuchtung im Hohenreinkendorfer Weg und

  • Erneuerung des Gehweges und Beleuchtung in der Wiesenstraße

 

in Gartz (Oder) informieren und den offenen Dialog mit allen Einwohnern und Einwohnerinnen führen, ihre Anregungen und Hinweise aufnehmen.

 

Stand: 13.06.2017