Puppentheater (21.03.2019)

Begeisterte Puppenspieler

 

Die Seniorinnen Irma Heese und Maria Berndt haben der Kita Schlumpfhausen Stabpuppen für das Kasperletheater geschenkt. Gern spielen Mathilda, Sophie, Amelia und die anderen mit den Puppen, die die Seniorinnen aus Stoff, Filz und Taft angefertigt haben. Zu sehen sind Puppen für das Märchen „Frau Holle“. Stabpuppen sind für Kinderhände besser geeignet als Handpuppen. Das wissen Irma Heese und Maria Berndt aus Erfahrung. Sie haben viele Jahre in Schule und Kindergarten gearbeitet und seit 2009 Puppentheater gespielt. (Zeitungsartikel der MOZ Uckermark-Anzeiger vom 30./31.03.2019).


Mehr über: Kindertagesstätte "Schlumpfhausen"

[alle Schnappschüsse anzeigen]