Halloween (19.10.2018)

Wie in jedem Jahr, begeisterte auch dieses Jahr die KiTa Casekow wieder mit einer schaurig schönen Halloweenparty. Viele kleine Hexen, Teufel und Gespenster machten sich am Freitag, den 19.10.2018 auf den Weg zurück in die KiTa, wo schon fleißig Vorbereitungen für das anstehende Gruselfest getroffen wurden. Zur Freude der KiTa ließen es sich auch viele Erwachsene nicht nehmen, sich gruselig zu verkleiden. Das Fest begann ab 16:00 Uhr mit der Eröffnungsrede der KiTa Leiterin Anke Lange. Sie begrüßte alle anwesenden Gäste, gab die einzelnen Gruselstationen bekannt und begann gemeinsam mit allen Kindern, Erziehern und auch den Eltern das Fest mit einem Halloweentanz zu eröffnen. Wer die Mühen des Verkleidens und Schminkens noch festhalten wollte, konnte sich, dank Thomas Preuss, professionell fotografieren lassen. Die Bilder wurden dann online zur Verfügung gestellt! Geschichtenliebhaber kamen bei Erzieherin Anke Lange voll auf ihre Kosten. Ihr Gruppenraum verwandelte sich an diesem Abend in eine unheimlich gruselige Vorlesehöhle. Ebenfalls gut besucht, war der Raum von den Erzieher Dominic Brandenburg, welche die Kunst der unheimlichen Schattenspiele neu entdeckten. Ungeschminkte Gesichter blieben dank Tina Kerbs nicht lange ohne Farbe, sie verwandelten die kleinen Kinder rasch in kleine Gespenster und Co Auch der Hexenparcours für Groß und Klein wurde wieder sehr gut angenommen. Hier konnte jeder seinen Hexenführerschein machen. Für das leibliche Wohl sorgten ebenso viele Eltern und Erzieher. Das ganze Geschehen wurde musikalisch durch DJ Tristan umrahmt. Die Kinder und auch die Erwachsenen kamen voll auf ihre Kosten. Aus diesem Grund wird es wieder einmal Zeit dem gesamten KiTa Team und auch den fleißigen Eltern zu danken, ohne die wir alle sicherlich nicht so viel Spaß und Freude an diesem Abend gehabt hätten.
 


Mehr über: Kindertagesstätte "Schlumpfhausen"

[alle Schnappschüsse anzeigen]